Kids Module Horsly Academy

Die Module der Academy richten sich an Kinder ab 4 Jahren. Sie statten die Kinder mit Basisiwissen aus, das sie später rund um Pferde wissen und können müssen. Zudem ist es eine ideale Vorbereitung aufs Brevet. Ein Tageskurs in der Horsly Academy ist ein einmaliges Erlebnis. Die Kinder lernen dabei auch die Natr um den Stal besser kennnen und finden neue, gleichgesinnte Freunde.

 

Die Module 1 bis 7 sind jeweils Tageskurse von 9 bis 17 Uhr.
In der Kursgebühr enthalten ist ein schönes Diplom inkl. Rahmen, ein kindergerechtes Theoriebüchlein, welches aber auch für Eltern interessant ist und zudem viele Bilder enthält die zum ausmalen anregen und die Verpflegung (Mittagessen, Znüni, Zvieri). Des weiteren ist die Prüfungsgebühr der Abschlussprüfung jedes Moduls im Preis inbegriffen.

Kosten Modul 1 bis 7 pro Modul: 125.-

 

Die Module 8 bis 13 können nicht in einem Tag absolviert werden, sofern das Kind noch keine Vorkentnisse hat. Da die Bodenarbeit und Reiten ein Prozess ist den man über einen Zeitraum hinweg lernen und festigen sollte. Wer sich für diese Module interessiert, soll sich doch bei Tamara Wülser (076 449 39 37) melden, dann kann besprochen werden, ob das Kind schon bereit ist für das Modul oder ob wir vorher etwas üben müssten. Denn unser Ziel ist, das die Kinder an der Abschlussprüfung der Module auch erfolgreich sind.
Für die Module 8 bis 13 bieten wir mehrtägige Kurse an und auch Reitlager. Eine individuelle Vorbereitung vor den Kursen ist jederzeit möglich.

Modul 1: Shooting-Star

In diesem Tageskurs lernst du alles rund ums Pflegen, Putzen und Frisieren der Ponys. Mit dem perfekt gestylten Pony üben wir danach das Vortraben. So bist du perfekt gewapnet um dein Pony an einer Show zu präsentieren. Zum Schluss gibt ein Fotoshooting mit deinem Pony, die Bilder bekommst du danach.

Termine: 10.4.2019/ 8.7.2019/ 17.7.2018 / 2.10.2019/ 11.10.2019

Modul 2: Stallchef

In diesem Kurs lernst du alles zum füttern und misten der Ponys. Was Essen Pferde und wieviel? Wie und wie oft müssen wir die Ställe ausmisten? Zum Schluss backen wir zusammen Pferdeleckerli, die die Ponys dann verköstigen dürfen.

Termine: 11.4.2018 / 9.7.2018 / 18.7.2018/  3.10.2018

Modul 3: Giftpflanzenexperte

Viele Pflanzen sind für Pferde giftig. Es ist wichtig, dass wir diese kennen und wissen, was wir tun müssen wenn unsere Pferde etwas fressen.

Termine: 12.4.2018 / 10.7.2018 / 19.7.2018 / 25.9.2018

Modul 4: Sattelzeugexperte

In diesem Kurs lernst du alles rund um Sattelzeug und Zaum. Wie muss ein Sattel sein damit er passt? Wie muss er aufs Pony gelegt werden? Wie wird gezäumt? Was gibt es für Zäume und Trensen? Zum Schluss machen wir einen Ausritt, natürlich mit Sattel und Zaum.

Termine: 15.4.2018 / 11.7.2018 / 29.7.2018 

Modul 5: Strassenverkehr

In diesem Modul lernst du, wie du mit deinem Pony problemlos eine Strasse passierst. Zudem ist es wichtig, zu wissen wie wir uns auf der Strasse verhalten müssen.

Termine: 16.4.2018 / 12.7.2018 / 30.7.2018

Modul 6: Pferdegesundheit

Du wolltest schon immer alles um Pferdekrankheiten wissen? Dann ist das der richtige Kurs für dich. Wir lernen wie wir unseren Ponys bei kleineren Problemen helfen können. Zudem üben wir wie wir Verbände machen, Fieber messen oder den Puls abhören.

Termine: 17.4.2018 / 15.7.2018 / 31.7.2018

Modul 7: Exterieurexperte

Du möchtest alles über Farben und Abzeichen von Pferden wissen? Dann werde zum Exterieurexperten. Wir schauen uns auch die Körperteile von Pferden an und lernen wie diese heissen. Das ist sehr wichtig wenn das Pferd einmal etwas hat, so kann man dem Tierarzt genau beschreiben, wo eine Verletzung ist.

Termine: 18.4.2018 / 16.7.2018

Modul 8: Bodenarbeit Level I

In diesem Kurs lernst du die Grundlagen der Bodenarbeit. Wir üben mit den Ponys einfache Führtechniken auf dem Platz und im Gelände. Ziel ist das du selbstständig mit einem Pony spazieren oder einfach Hindernisse am Boden bewältigen kannst. Du lernst wie dein Pony vertrauen zu dir fasst und dir in jeder Situation treu zur Seite steht.

Termine: 22. und 23. Juli 2018 (Zweitageskurs, Übernachtung möglich)

Modul 9: Bodenarbeit Level II

In diesem Kurs lernst du weitere Technken in der Bodenarbeit. Wir arbeiten auch einmal im Trab. Und du lernst schwierigere Hindernisse zu bewältigen.
Termine: 24. bis 26. Juli 2018 (Dreitageskurs, Übernachtung möglich)

Modul 10: Reiten Level I

Im Modul 9 geht es ganz ums Reiten. Du lernst wie du dein Pferd sattelst und zäumst und dann gehts auch schon ab auf den Pferderücken. Du lernst auf was es in der ruhigen Gangart Schritt ankommt. Am Ende des Kurses kannst du frei im Schritt einen kleinen Parcours absolvieren. Der Abschluss dieses Kurses dauert einen Tag, es ist aber sinnvoll wenn du vorher schon reiten kommst um etwas Routine zu sammeln.

Modul 11: Reiten Level II

Im Modul Reiten Level II geht es ganz um die Gangart Trab. Du lernst wie du leichttraben kannst und somit den Pferderücken entlastest. Wir schauen uns aber auch das Aussitzen an. Als Abschluss absolvierst du einen kleinen Parcours im Trab. Der Abschluss des Level II dauert einen Tag, es ist aber wichtig das du vorher regelmässig in die Reitstunde gehst um die Grundlagen dazu zu erlernen.

Modul 12: Reiten Level III

Im Level III geht es um den Galopp. Du lernst die Gangart schön und harmonisch mit dem Pony zu reiten.Zum Abschluss des Kurses reitest du frei einen kleinen Parcours im Galopp. Der Abschluss des Level III dauert einen Tag, es ist aber wichtig das du vorher regelmässig in die Reitstunde gehst um die Grundlagen dazu zu erlernen.

Modul 13: Reiten Level IV

Im Level IV geht es um kleine Sprünge. Du lerst wie du im Trab und Galopp einige Sprünge überwindest. Mit Abschluss des Levels IV bist du reiterlich ideal auf das Reiterbreet klassisch vom SVPS vorbereitet. Der Abschluss des Level IV dauert einen Tag, es ist aber wichtig das du vorher regelmässig in die Reitstunde gehst um die Grundlagen dazu zu erlernen.

 

Termin: Reitlager vom 5. bis 9. August 2018
Im Lager können die Prüfungen zu den Modulen 9 bis 9.3 abgelegt werden, je nach dem wie weit die Reiter sind werden alle oder nur einen Teil der Prüfungen gemacht. Meldet euch bitte vorher für eine Probereitstunde, damit wir das Niveau bestimmen können und allenfalls vorgängig etwas trainieren können, damit es im Lager dann auch klappt.